Home Nach oben

Gibt`s das ?
Projektoren Siemens 2000 Kameras Sonstiges Gibt`s das ?

 

Wer sich für die Siemens-Schmalfilmtechnik interessiert (und/oder sammelt) kommt ab und zu mal an den Punkt, wo man auf Informationen stößt - und sich anschließend fragt "gibt´s das?"

Hier möchte ich ein paar solcher Besonderheiten / Kuriositäten zusammenstellen.

 

 

 

 

Lange konnte die Frage nach dem Einfädelsystem für den Projektor 2000 nicht beantwortet werden. Ich hatte dann aber das Glück, dass ich einen solchen Projektor bekommen konnte - und auch (mit den vorhanden Unterlagen) mehr oder weniger die Funktionalität unter Beweis stellen konnte. Dafür gibt eine eigene Seite.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz spannend sind die Seiten über die B II Kamera und die E- Kamera von Herrn Schwarz.

 

 

 

 

 

 

Gab es eigentlich  "Kälbchen" der "Bunten Kuh" ??  Von Peter Bünzli aus der Schweiz habe ich folgende Bilder eines Projektors 2000 mit 7,5 W Transistorverstärker erhalten die im Prinzip genau das belegen. Auch wenn der Projektor nicht bunt ist, so steht im das Kieselgrau doch sehr gut :

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch das Typenschild kann man ein Laborgerät / Versuchsgerät eigentlich ausschließen und von einem offiziellen Vertrieb ausgehen. Vmtl. eine  letzte (lokal  für die Schweiz hergestellte) Produktionsanpassung, quasi der letzte Aufschrei. Man hat dafür noch die Verkabelung nach den Schweizer Sicherheitsvorschriften geändert und Geld für die Erlangung des Sicherheitszeichen ausgegeben. Wie viele Projektoren so ausgeliefert wurden ist nicht überliefert - es dürfte aber nur eine überschaubare Menge gewesen sein .

 

 

 

Hier  der Projektor noch mal in Gesellschaft mit dem kiesel/lavagrauen Vorbild :

 

 

 

Home ] Nach oben ]           Zum Seitenanfang            Mail-AGIFKontaktMail-AGIF

Projektoren Siemens 2000 Kameras Sonstiges Gibt`s das ?

Hinweis bei Darstellungsproblemen : die Seiten sind für eine Auflösung 1280x1024 und den Internetexplorer optimiert !

 

Copyright ©  Olaf´s 16mm Kino
Stand: 05. Mai 2019