Home Nach oben

Bunte Kuh
S 2000 Stumm S 2000 Lichtton S 2000 Magnetton S 2000 Zweiband S 2000 Synchron S  2000 St S 2000 St manuell S 2000 mit Marc 300 S 2000 2W -> 7,5W Bunte Kuh S 2000 Automatic S 2000 Verstaerker Lautsprecher Zubehoer " Kleinigkeiten " Tipps & Tricks Spezial

 

Ein im verhältnismäßig geringer Stückzahl gefertigter Sondertyp ist der Siemens Tonprojektor 2000 mit 12 Watt Sockelverstärker. Durch seine Farbgebung hat er die liebevollen Spitznamen " Bunte Kuh " oder " Albino " bekommen. Es könnte sich auch um eine " White lady " handeln, wenn die Farbgebung nicht grau wäre. Um es genau nach Siemens zu beschreiben, der Projektor ist kieselgrau und der Verstärker lavagrau. Das Greiferschaltwerk mit dem Objektivträger ist silbern. Insofern ist bunt doch ziemlich passend. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den späteren Bauserien des Siemens Projektor 2000 wurde auch schon Kunststoffteile verwendet. Bei der bunten Kuh ist neben den bereits üblichen Teilen der normalen Serie, das gesamte Verstärkergehäuse aus Kunststoff. Besonders im hinteren Bereich, dort wo der Spulenarm eingeklappt wird, neigt das Gehäuse zur Kratzern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das silberne Greiferschaltwerk mit dem Objektivträger ist absolut baugleich mit der normalen Serie. Auch die Unterschiede des Hauptbedienelementes sind nur optisch.

 

 

 

 

 

 

 

    

 

 

Ein Blick in das Innenleben zeigt auch hier keine Abweichungen zu den grünen 2000-Geschwistern.

Der 12 W Transistorverstärker ist zur Licht- und Magnettonwiedergabe sowie zur Magnettonaufnahme geeignet. Er verfügt über mischbare Eingänge für Tonabnehmer, Mikrofon und Tonbandgerät. Die Buchse des Tonbandgerätes kann auch als Dioden-Ausgang genutzt werden.

 

 

 

 

 

 

Die Umschaltung der verschiedenen Betriebsarten erfolgt über die Drucktasten. Zum Schutz gegen unbeabsichtigtes Löschen vorhandener Aufnahmen, ist die Magnettonaufnahme über eine Zwei-Tasten-Betätigung gesichert. Die Aussteuerung kann an dem magischen Band überwacht werden.

Der Lautsprecheranschluss erfolgt nicht mehr über den 3-poligen Klangfilmanschluss sondern über einen "normalen" Lautsprecherstecker.

 

Durch die insgesamt sehr kompakte Bauform ist das Gesamtgewicht des Projektor mit 12 Kg für eine transportable Maschine optimal.

Und hier ist die " Bunte Kuh " vorführbereit mit einer 600 m Rolle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbefoto von 1965

 

 

Sehr schwierig zu bekommen ist die Bedienungsanleitung für diesen Projektor. Um es genau zu beschreiben die "provisorische Bedienungsanleitung" - denn etwas weiteres ist nach aktuellem Kenntnisstand nicht mehr herausgegeben worden.

Aber hier natürlich als Download :

Anleitung Siemens Projektor 2000 mit 12- Watt Sockelverstärker -- bunte Kuh - 5,20MB

weitere Anleitungen und Prospekte finden Sie auf den Dokumentenseiten !!

 

 

Home ] Nach oben ]           Zum Seitenanfang        Gästebuch        Mail-AGIFKontaktMail-AGIF

S 2000 Stumm S 2000 Lichtton S 2000 Magnetton S 2000 Zweiband S 2000 Synchron S  2000 St S 2000 St manuell S 2000 mit Marc 300 S 2000 2W -> 7,5W Bunte Kuh S 2000 Automatic S 2000 Verstaerker Lautsprecher Zubehoer " Kleinigkeiten " Tipps & Tricks Spezial

Hinweis bei Darstellungsproblemen : die Seiten sind für eine Auflösung 1280x1024 und den Internetexplorer optimiert !

 

Copyright ©  Olaf´s 16mm Kino
Stand: 08. Januar 2017