Home Nach oben

Weltraum 2000
Formate Lagerung Bestand Alte Schaetze Weltraum 2000

 

 

Wer sich noch an eine Zeit vor „youtube“ erinnern kann, bzw. in dieser Zeit groß geworden ist, kennt noch das Problem, dass es nicht zu allem und jenen einen Tutorialfilm zu sehen gab. In der Schule hat man zwar ab und zu einen FWU-Film gesehen, sei es als 16mm Film oder später als Video, aber zu Hause war das nicht denkbar.

Im Fernsehen gab es aber durchaus schon so etwas wie „Gallileo“, wissenschaftliche Sendungen zu den unterschiedlichsten Themen. Jochim Bublath, Hoimar von Ditfuth und Professor Heinz Haber erklärten die komplexesten Zusammenhänge leicht verständlich.

In den frühen 1970er Jahren ( siehe auch http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44906727.html)  wurde von Ullstein AV über Quelle eine “Videothek“ aufgebaut. Neben wissenschaftlichen Filmen wurde auch Spielfilme vermietet, die man sich zu Hause anschauen konnte.

Proffessor Heinz Haber, einer der prominenten Pioniere der audiovisuellen Fortbildung dreht 1971 exklusiv für Ullstein AV die Reihe „Weltraum 2000“. Jede der 13 Folgen ist ca. eine halbe Stunde lang und in sich abgeschlossen.

 

Aus heutiger sich haben sich natürlich die didaktischen Filmmittel deutlich verändert. Trotzdem, oder gerade deswegen, sind die physikalischen / wissenschaftlichen Zusammenhängen gut verständlich (und gelten natürlich auch noch heute :-)   ).

 

 

 

Aber die Filme stellen auch eine Zeitreise dar -  wie hat man sich damals die Raumfahrtentwicklung bis zum Jahr 2000 vorgestellt. Mit dem Wissen von heute……. Sehr interessant.

Die Filme sind mit Lichtton. Da ich nur einen S8-Projektor mit Lichtton besitze ( Elmo GS1200 ) und ich diesen nicht umbauen möchte, habe ich mich entschlossen die Reihe nur abzufilmen. Die optischen Einschränkungen die daraus resultieren empfinde ich als nicht zu sehr störend – und schon gar nicht vom Inhalt ablenkend. Da die Filme nun schon gut 40 Jahre alt sind hat es auch Farbveränderungen beim Ausgangsmaterial gegeben.

 

 

Da jede Folge in sich abgeschlossen ist, könnte man auch die Reihenfolge beliebig wählen, allerdings ist die inhaltliche Aufbau schon mit bedacht gewählt. Einige Sequenzen sind nahezu identisch in einigen Episoden, um diese eben in sich auch geschlossen zu machen.

 

 

 

 

Besonders an Herz legen möchte ich die mahnenden Worte der letzten Folge ………………

An dieser Stelle werde ich jetzt nicht die gesamte Playlist einzeln verlinken. Alle Folgen habe ich bei youtube hochgeladen.

 

 

Vor oder/und nach der jeweiligen Folge gab es auch einen kleinen Werbeblock. Die Spots haben sich gedoppelt, daher sind sie in einem 14ten Video zusammengefasst

 

Inhaltskurzübersicht der einzeln Folgen :

 

1.) Das erste Gesetz der Natur
Die Schwerkraft , die uns an die Erde bindet stellte Jahrhunderte lang das größte Hindernis dar, welches uns die Natur gegen die Eroberung des Weltalls in den Weg gelegt hat, ihre Gesetze und ihre Überwindung. 

2.) Mit roher Gewalt
Die Rakete ist bisher der einzige Motor , der in der Weltraumfahrt benutzt werden kann, da er allein aufgrund des Rückstoßprinzips auch im Vakuum funktioniert.

3.) Rund um den Planeten
Über den Einsatz künstlicher Satelliten, die verschiedenen Formen ihrer Umlaufbahn und ihre Nutzbarkeit.

4.) Mit der Erde durchs All
Über das Wesen der Strahlengürtel um die Erde und deren Erforschung.

5.) Sonne und Sterne
Diese von der Erde aus betrachtet und im Gegensatz dazu Forschungsergebnisse und Neuerkenntnisse durch die Sicht von Satelliten aus.

6.) Der Mensch im Weltraum
Über das Sauerstoff-Problem außerhalb der Erdatmosphäre und die Gefahren durch Sonnenstrahlung oder durch Meteoriten.

7.) Fern der Erdschwere
Mögliche Folgen der Gewichtslosigkeit für den Menschen, die sogenannte Raumkrankheit.

8.) Unser Mond
Die Theorien über seine Entstehung, den Ursprung der Mare und Mondkrater. Bisherige Ergebnisse aus den Untersuchungen des Mondmaterials, Ziele und Zukunft der Mondforschung.

9.) Labor im All
Die Weltraumstation, ihre Konstruktion und wissenschaftliche Potenz. Vermutliche Lebensmöglichkeiten und Lebensform auf dem Mond.

10.) Leben und Planeten
Das Phänomen des Lebens und die Suche danach im Universum mit Hilfe des Thermometers. Über „fliegende Untertassen“ und „Besuch von anderen Sternen“. 

11.) Kinder der Sonne
Reiseweg und Reisetermine ins All. Über Zukunftsflüge zum Mars und die „planetare Umgestaltung „ der Venus in weiter Verne.

12.) In den Tiefen des Universums
Die Milchstraße und ihre gewaltigen Dimensionen. Das Lichtjahr und die Lichtgeschwindigkeit. Über die Grenzen der Reisen ins All.

13.) Zurück zur Erde
Die Raumstation als Hilfsmittel zur Erforschung der Erde. Die Möglichkeit einer planetaren Umweltkontrolle und ihren Nutzen für das Leben auf der Erde.
   

 

 

 

 

 

Home ] Nach oben ]           Zum Seitenanfang            Mail-AGIFKontaktMail-AGIF

Formate Lagerung Bestand Alte Schaetze Weltraum 2000

Hinweis bei Darstellungsproblemen : die Seiten sind für eine Auflösung 1280x1024 und den Internetexplorer optimiert !

 

Copyright ©  Olaf´s 16mm Kino
Stand: 09. August 2018