Home Nach oben

Super 8
Super 8 16mm

 

 

 Wie schon beschrieben habe ich von meinem Opa diese Super 8 Kamera geschenkt bekommen.

Mit dieser Kamera waren auch Tricks wie Zeitlupen - oder Zeitrafferaufnahmen möglich. Besonders gern hab ich die Einzelbildfunktion für kleine Titel genutzt.

                       Und das ist er :

                                   

                       Und das ist er :

      

 

Tja, und dann gibt es noch diesen Betrachter .

Diesen habe ich nicht nur für seine eigentliche Funktion ( Ansehen beim Filmschneiden ) genutzt.

Eine Szene aus Star-Wars - Cockpitkontrollbildschirm von Luke in Großaufnahme -  habe ich in einen Loop geschnitten. Und mit dieser Endlosschleife hab` dann ich das Imperium gerettet.

 

 

Wenn man bedenkt wie damals so manches Spielzeug gelitten hat, bin ich doch sehr stolz auf mich, dass diese Ausrüstung noch in diesem funktionsfähigen Zustand existiert.Hier wird mal ein Film zu sehen sein

 

film projector

 

 

 

Dieser Film " Nichts " zeigt meine ersten Versuche mit dem Stopptrick  Eine Igelfamilie lernt laufen, ein Glas leert sich ganz von alleine und aus einem Panzerschrank verschwinden 5 DM.  Leider der einzige erhaltene Film mit Animationen . Soooo viele weitere gab es zwar nicht, aber bei einem Umzug sind eben diese Rollen verloren gegangen.

 

 

Und dieser Film soll ein kleines Beispiel dafür sein, was für wichtige Filme damals entstanden.  Mit " Die Ecke " ist eine seltene Dokumentation von Aktivitäten Jugendlicher an einem öffentlichen Treffpunkt gelungen.

Film war teuer !

 

 

 

 

f

 

Home ] Nach oben ]           Zum Seitenanfang        Gästebuch        Mail-AGIFKontaktMail-AGIF

Super 8 16mm

Hinweis bei Darstellungsproblemen : die Seiten sind für eine Auflösung 1280x1024 und den Internetexplorer optimiert !

 

Copyright ©  Olaf´s 16mm Kino
Stand: 21. Oktober 2017