Hallo, schön das Sie in diesem Gästebuch vorbeischauen. Über einen Eintrag freue ich mich sehr.

Dieses Gästebuch gehört zu Olafs-16mm-Kino.de




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 99 | Aktuell: 79 - 70Neuer Eintrag
 
79


Name:
Robert (robenie@web.de)
Datum:Do 29 Jan 2015 16:16:49 CET
Betreff:Heimkino
 

Hallo! Sehr schöner Beitrag! Ich habe noch einen Bauer P 7 - sammle aber in erster Linie 35mm-Spielfilme und Wochenschauen
zu privaten Sammlerzwecken! Wer was anzubieten hat, kann sich gerne bei mir melden!

 
 
78


Name:
Jon (jonny.compeyson@gmx.de)
Datum:Do 08 Jan 2015 13:51:01 CET
Betreff:Diese site
 

Lieber Enthusiast, der diese Seiten macht, ich freue mich sehr über die tollen Bilder und die Informationen.

Ich habe ein Tonverstärker-Unterteil für einen mir unbekannten SIEMENS-Projektor, grüne Hammerschlaglackierung. Das Gerät bekam ich vor vielen Jahren geschenkt und brachte es bisher nicht über das Herz es wegzuwerfen.
Seit ich auf Deiner Seite war, bleibt das Gerät bei mir im Laborkeller!
Danke.

Schönen Gruß!
Jon

 
 
77


Name:
Rolf Schnaibel (Rolf-Schnaibel@web.de)
Datum:Mi 24 Sep 2014 11:44:41 CEST
Betreff:Biete Siemens 2000 und Bauer P5
 

Siemens 2000 Projektor/Verstärker Sf.V 6.6 im Koffer und
Bauer P5 mit externem Trafo im Koffer und zweitem Koffer mit Lautsprecher und Röhrenverstärker
zu verkaufen.
Bei Interesse bitte mailen!

Rolf-Schnaibel@web.de

 
 
76


Name:
Gast Johann (gast.hans@t-online.de)
Datum:So 17 Aug 2014 20:21:31 CEST
Betreff:Siemens Projektor 2000 Problem beim zurückspulen
 

Beim Zurückspulen eines Filmes setzt nach kurzer Zeit der Antrieb aus. Die Umspulgeschwindigkeit geht auf Null. In der Betriebsanleitung steht für diesen Fall .....Zug der Umspulfriktion mit Hilfe des Bremshebels vermindern. Auf dem Bild scheint der Bremshebel wohl am unteren Teil des oberen Spulenträgers zu sein. Ich kann ihn aber nicht finden. Wer kann mir weiterhelfen.

 
 
75


Name:
Arno Müller (@rethemerritter@gmx.de)
Datum:Fr 08 Aug 2014 07:39:42 CEST
Betreff:Alles was mit Film (der mit den Löchern ) zu tun hat .!
 

Schön mal wieder etwas entdeckt zu haben ,ich suche aber auch recht selten.

 
 
74


Name:
Erwin Meinen (airwin@bluemail.ch)
Datum:Mo 30 Jun 2014 16:16:01 CEST
Betreff:Wanderkino
 

Mein Vater gründete 1963/64 den ersten Wanderkino der Schweiz! Also vor 50 Jahren (Jubiläum)! Wir machten öffentliche Vorführungen ich Städten, Dörfern, Schulen, Anstalten, Heimen kurz
gesagt überall. Ich übernahm ca 2005 das komplette Film- und Vorführmaterial. UA 6 Bauer Projektoren, 2 Simens und Paillard Bolex (für mich der Robusteste). Spielfilme wie Die Trappfamilie
(The Saunds of Music), Der Arzt von Stalingrad, Der Haflinger-Sepp, Vier Mädels aus der Wachau, Via Mala und noch eimnige mehr sind in meinem Besitze. Gekauft wurden sie zT in den Bavaria Studios in Münschen. Bernhard Wicki, Heinrich Gretler, Hannes Schmidhausser und andere Filmstars kannten wir persönlich.
Habe im Sinne dem "Filmdienst" wieder neuen Aufschwung zu geben. Wäre doch Schade um die "Juwelen" oder? Wenn man bedenkt 1965 kostete der Paillard Projektor CHF 4700.00 (welchen wir direkt in St. Croix ab Fabrik holten). Eine ganz schöne menge Kohle zu dieser Zeit. Bin dabei eine Homepage zu erstellen www.meinenFilm.ch

 
 
73


Name:
cassapanc (cassapanc@hotmail.com)
Datum:Mo 21 Apr 2014 10:16:51 CEST
Betreff:Bauer P6 transportabler 16mm Projektor
 

Hallo, hab einen Bauer P6 mit koffer und zubehör zu verkaufen. Interresierte bitte email an cassapanc@hotmail.com

 
 
72


Name:
Michael (wanderkino@t-online.de)
Datum:Di 18 Mär 2014 18:25:53 CET
Betreff:Siemens2000
 

Hallo da bin auf diese sehr informelle Seite gestossen , da ich selber 10 Siemens besitze in allen Ausfertigungen sind diese Infos sehr aufschlussreich !Habe da letztens auch mal nen 8mm Siemens gesehn , sah aus wie seine grossen Brüder .Hier auf dieser Homepage würden eigentlich nur die einzelnen Koffer Varianten fehlen , da gab es auch unsäglich viele von !Leider wurden die Kreisbildstellen damals angewiesen hier alle Geräte zu vernichten wegen des Asbests , dabei sind die nicht nur vom Idiellen Wert sehr hoch , alleine hier auf unserer Bildstelle wurden so ca 40 Stck vernichtet !Und denn jammern se in den Kommunen das kein Geld da ist !

Gruss Michael

 
 
71


Name:
Andrey (aae@udm.ru)
Datum:Sa 15 Mär 2014 07:01:25 CET
Betreff:Projector Standart
 

Hallo! Ich bin ein Sammler der russischen sammle ich Film. Ich habe ein Siemens-Projektor. Wahrscheinlich wurde er gefangen genommen. Ist es möglich, das Baujahr zu bestimmen? Seriennummer S27580, Objektivnummer 54554. Danke. Andrey aae@udm.ru

 
 
70


Name:
Wolfgang Döring (wolfgang.doering@franken-online.de)
Datum:Di 31 Dez 2013 02:24:40 CET
Betreff:Hallo
 

Ich schaue immer wieder mal auf die Seite, ob es Neuigkeiten gibt.Habe mit Hilfe der Informationen hier schon einen Bauer P6 und einen Siemens 2000 reparieren können. Wirklich einmalig, die Fülle der zusammengetragenen Informationen. Weiter so !
Viele Grüße aus der Rhön,

Wolfgang Döring

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite